Donnerstag, 12. Dezember 2013

Was ich im November schaffen wollte...

Vielleicht erinnert sich noch jemand, das ich anfang November gepostet habe, was ich alles schaffen möchte. Nun werde ich euch mein Ergebnis präsentieren:
Twilight (auf englisch) - erledigt
Seifenblasen küsst man nicht - erledigt
Jaa... :D Wie ihr seht, habe ich nicht sonderlich viel von meinen Zielen geschafft, aber das hat auch so seine Gründe. Zum einen habe ich die Tribute von Panem ein zweites Mal gelesen (insgesamt sind das 1275 Seiten), dann habe ich mit Looking for Alaska angefangen, habe Schantall tu mal der Omma winken noch dazwischen geschoben, genauso wie Dash und Lillys Winterwunder und das ein oder andere dünnere Buch. Auch tue ich mich unglaublich schwer, mich an so Vorgaben zu halten, da kommt mal ein neues Buch rein, dann habe ich auf das eine keine Lust und so weiter. Demnach werde ich zukünftig keine Pläne mehr machen, sondern einfach wild drauf los lesen.
Ich wünsche euch noch einen angenehmen Tag!

Kommentare:

  1. So was einzuhalten ist halt langweilig, denn da gibt es keine spontanität.

    AntwortenLöschen
  2. bist getagged worden:), aber du musst nicht mitmachen.

    AntwortenLöschen