Donnerstag, 24. April 2014

Jeder Abschied ist ein Sonnenuntergang, auf den unweigerlich die Morgenröte wartet...

Guten morgen ihr Lieben ♥

Heute wird es einen eher traurigen Post geben. Als wir heute morgen beim Frühstück saßen, hat meine Mutter angerufen und uns mitgeteilt, dass Keks, einer unserer Hasen, gestorben ist.
Es ist immer sehr traurig, wenn jemand oder etwas von uns geht und dementsprechend sind gleich heute morgen wieder einige Tränen geflossen. Allerdings konnten meine Schwester und ich uns gegenseitig trösten, in dem wir eine kleine Andacht gehalten haben.
Wir haben die ganzen Sachen aufgezählt, die wir mit Keks erlebt haben und haben uns immer wieder gesagt, dass er jetzt oben bei Lea, seiner alten Stallkumpanin ist.
Zur Erinnerung möchte ich hier nun ein paar Bilder zeigen, nochmal als eine Art persönliche Andacht und ich werde auch sicher noch das eine oder andere zu den Bildern schreiben...


Hier seht ihr Keks, der schwarze Hase, und seine "neue" Stallkumpanin Lucy.


Keks hat einigen Mist gemacht, zum Beispiel hat er sich am Anfang mal mit meinem Peppel "geprügelt" und hat dabei ein halbes Ohr verloren :D Das hat ihn einmalig gemacht!


Keks war auch ein hervorragender Fußballspieler :D


Und Angst vor Hunden? Niemals! Er hat immer versucht dem kleinen Felix die Nase zu zerkratzen :D


Und wie oft mussten wir den kleinen Racker einfangen, weil er es irgendwie aus dem Stall geschafft hat?


Übrigens hat er sich an Peppel gerecht und ihn quer durchs Gehege gejagt :D


Der kleine Hase hat uns nachts ganz schön auf Trapp gehalten! Am Anfang war er noch vor meiner Zimmertür und, mein Gott, der Hase hat sooo viel Krach gemacht!


Einmal war ich so sauer auf den kleinen Herrn hier, er hat nämlich angefangen meine Bilder aus dem Kunstunterrischt zu zerfetzten.


Und wir mussten so oft neue Ladekabel kaufen und sogar unsere Stehlampe wegschmeißen, weil Keks zusammen mit Lea die Kabel zerbissen hat!


Lieber Keks, ich hoffe, du hast es da oben gut und triffst auf deine Lea.
R.I.P Keks ♥

Kommentare:

  1. Oh Gott Emme, es tut mir so leid!
    Der kleine sieht echt süß aus mit seinen Schlappohren!
    Ich kann deinen Schmerz nachfühlen, denn letztes Jahr musste auch ich zu meinem Schweinchen "Bye Bye" sagen.
    Fühl dich gedrückt und getröstet!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oje Emme das tut mir so leid *schluchz*
    Ich find es so schön wie ihr von ihm Abschied genommen hab *heul*
    Die Bilder sind echt toll und Keks ist echt süß und ich würde ihn bestimmt auch vermissen :)
    In Gedanken drück ich dich ganz ganz fest
    LG Anna ♥

    AntwortenLöschen