Montag, 7. Juli 2014

Rezension: Selection + ein paar Infos und eine große ENTSCHULDIGUNG

Quelle: hier
Amazonkurzbeschreibung:
Die Chance deines Lebens? 35 perfekte Mädchen und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Cover
 
Ich finde das Cover einfach wunderschön. Das Kleid ist traumhaft und die Farben *-*
Ich nehme meine Bücher immer mit in die Schule, um dort zu lesen und als meine Freundinnen das Buch in meiner Hand gesehen haben, kamen alle angerannt und meinten nur so: OMG! Das ist ja mal so abartig schön! Es ist einfach ansprechend und anziehend gestaltet und ich denke, dass eigentlich alle Mädels von dem Cover angezogen werden, was ja auch Sinn macht, da das ja die Zielgruppe ist ^^
Meiner Meinung war schon das Cover ein guter Grund um es zu kaufen :D
 
Handlung
 
Am Anfang, als ich es zum allerersten Mal in der Hand hielt, dachte ich mir nur so: Oha, wie langweilig. Da war ich noch ein wenig jünger. Jetzt hat mich dieses Buch so sehr gereizt, aber 17 € :O
Kam mir schon ein bisschen happig vor, auch wenn viele Bücher mittlerweile so teuer sind.
Am Samstag durfte es dann endlich mit und ich habe es nicht bereut. Die ganze Geschichte hat so ziemlich was vom Bachelor, wobei, so ganz beurteilen kann ich das nicht, ich gucke das nämlich nicht :D Aber so ähnlich stelle ich mir das Ganze vor. An sich hat mir die Idee zu der Geschichte schon sehr gut gefallen, da ich einfach der Meinung bin, dass Bücher die Augen öffnen können und es die Realität quasi nochmal verhärtet darstellt.
Die Regeln, die befolgt werden müssen, wie die einzelnen Kandidatinnen, die sich alle mehr oder weniger leiden können, das hat alles was realistisches. Und die pikante Dreiecksbeziehung macht dsa ganze natürlich nochmal spannender ;D
 
Charaktere
 
America war mir von Anfang an sympathisch. Wie sie von ihrer Familie erzählt, ihre Sichtweise und wie sie sich für die Ärmeren und Schwächeren einsetzt hat mir sehr imponiert. Gleichzeitig ist sie aber nicht nur das fromme Lamm, sondern auch eine Regelbrecherin und sie kann manchmal auch eine ziemlich große Klappe haben.
Auch dass sie fast immer bodenständig bleibt und immer wert darauf legt, sie selbst zu sein gefällt mir ausgesprochen gut.
Maxon ist ein wahrer Gentleman, aber manchmal war er mir zu glatt und zu charmant. Trotzdem habe ihn sehr ins Herz geschlossen und wenn ich so einen treffen würde, ich glaube, es wäre ein Traum. Übrigens erst recht, wenn er kein Prinz wäre, ich glaube mir wäre der ganze Trubel zu viel :D
Aspen kann ich irgendwie noch nicht richtig einschätzen und deshalb warte ich vorerst mit einer Beurteilung, bis ich den nächsten Teil gelesen habe :)
 
Schreibstil
 
Was mir am Schreibstil der Autorin gefällt ist, dass das Buch schön einfach geschrieben ist und man einfach darin abtauchen kann. Es strengt mich nicht an es zu lesen, die große Schrift vereinfacht das alles nochmal zusätzlich. Ich war wirklich begeistert davon, dass ich selbst in der lärmenden Pausenhalle keine Probleme hatte.
 
Fazit
 
Ein gutes, realistisches Buch, dass auch die heutigen gesellschaftlichen Probleme anspricht und das, obwohl es doch recht einfach gehalten ist, auch ein wenig zum Nachdenken anregt. Ich kann es jedem empfehlen, der mal in eine andere PrinzessinnenWelt abtauchen möchte.
 
♥♥♥♥♥ 5/5 Herzen
 
 
 
 
 
So und jetzt möchte ich mich erstmal entschuldigen. Der letzte Monat war einfach katastrophal, sowohl in leserischer Ansicht, als auch was das Bloggen angeht und ich möchte nun wieder mehr machen. Ich hatte die ganze Zeit irgendwie keine Lust und keine Motivation irgendwelche Posts zu schreiben und bei euch zu kommentieren, deshalb war es so lange still, aber langsam und sicher kehrt die Lust und die Freude zurück, deshalb denke ich, dass ihr euch auf den einen oder anderen Post vorbereiten könnt :)
Übrigens war Selection ein kurzer Break in meiner Harry Potter Phase, die ich wie immer mindestens einmal im Jahr durchlebe :D
Ich bin jetzt bei Buch 5 und freue mich schon gigantisch darauf :)
Liebst, Emme ♥

Kommentare:

  1. Du Süße :)
    Harry Potter ist ja auch so toll, dass man die Reihe immer wieder lesen kann. Also go for it ;)

    Selection. Da rollen sich mir die Zehennägel auf.

    Aber tolle Rezi :D

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer doch ^^ Und danke haha dir scheint es ja gar nicht gefallen zu haben :D

      Löschen
  2. Nach deiner wie - Carly bereits so schön gesagt hat - sehr tollen Rezi, denke ich, dass ich das Buch vielleicht auch mal lesen sollte. :D

    Und - wieder eine Zustimmung zu Carlys Kommentar - Harry Potter kann man immer beliebig oft lesen. Der einzige Grund, weshalb ich es nicht tue, ist, dass noch so viele andere Bücher darauf warten, entdeckt zu werden. Aber die Idee einer HP-Phase klingt schon cool. ^^

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank, in meiner Sicht solltest du es wirklich lesen. Die Harry pPotter Phase kommt übrigens daher, dass ich keine anderen Bücher mehr hatte haha :D

      Löschen
  3. Das hört sich soo toll an! Ich komme momentan trotz Ferien auch nicht zum Lesen -.-
    Hab einen wundervollen Tag, Liebes!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, es sollte ein ganzer Tag in der Woche nur zum Lesen eingeführt werden :D
      Dir auch! ♡

      Löschen
  4. Huhu,
    ich hatte genau so eine Phase ohne Motivation und Lust zum Lesen und Bloggen. Aber die ist zum Glück vorbei...:)
    Ich freu mich, dass du wieder da bist!! <3

    LG, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich bin auch glücklich wieder da zu sein :D

      Löschen
  5. Ich freu mich schon soooo auf Selection.
    Mir ist wirklich aufgefallen, dass es bei dir stiller war, aber schön das du nun zurück bist
    LG Anna ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ja finde ich auch schön, ich nenne es einfach mal meine schwarze Phase :D

    AntwortenLöschen
  7. HP ist toll,toll, toll, toll, toll & man kann die Bücher TAUSEND Mal und noch viel mehr Lesen xDD
    Gut, dass du jetzt wieder "zurück" bist<3
    Und schöne Rezi!

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    Ich mochte den ersten Teil von "Selection" auch total gerne. Die Rezi ist echt super!
    Harry Potter ist echt spitze. Ich habe die Bücher erst letztes Jahr alle gelesen :)
    Liebe Grüße und schön, dass du wieder da bist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke und nochmals danke ♡♡♡

      Löschen