Samstag, 16. Mai 2015

Samstagssuche #1

Hallo ihr Lieben ♥
 
Ich habe es endlich geschafft, City of Heavenly Fire fertig zu lesen, die Rezension kommt bald.
Jetzt möchte ich euch aber die Samstagssuche vorstellen.
Sie wird von den zwei Bloggerinnen Sally und Ambria veranstaltet.
Man  bekommt immer eine Seitenzahl genannt und muss dort dann nach Zitaten suchen.
Näheres erfahrt ihr auf den verlinkten Seiten!
 
 
Heute ist die Samstagssuche auf Seite 211:
 
Buch: Der Sommer, als ich schön wurde
Zitat: Ich hatte genauso viel Recht auf den Sonnenaufgang wie die beiden.
 
Buch: Wie viel Leben passt in eine Tüte?
Zitat: Wir könnten uns küssen. Es musste gar nichts bedeuten. Es war nur ein harmloser alter Brauch, etwas, das man eben tat, wenn man unter einem Mistelzweig stand.
 
Buch: Der Schatten des Windes
Zitat: Sei nicht gekränkt, aber manchmal fühlt man sich freier, mit einem Fremden zu sprechen, als mit jemandem, den man kennt.
 
Buch: Göttlich verdammt
Zitat: Entweder bestätigte das Wörtchen "süß" ihre Hoffnung, oder es drückte aus, dass es keine Hoffnung mehr gab.
 
Buch: Du oder der Rest der Welt
Zitat: Obwohl mein Körper langsam steif wird, fühle ich mich geborgen und glücklich.
 
Ich finde, die Zitate sind ganz in Ordnung, na klar, es gibt sicherlich bessere, aber was solls :D
Welches gefällt euch denn am besten?
 
Liebst, Emme ♥

Kommentare:

  1. Hey!
    Schön, dass du jetzt auch dabei bist :)
    Das aus Göttlich scheint heute echt beliebt zu sein ;)
    Ich finde alle total toll (auf jeden Fall tausendmal besser als meine ;) ), aber am besten gefällt mir das 3, von dem Buch habe ich überhaupt noch nie gehört...muss ich mir unbedingt mal genauer anschauen :)
    Viele Grüße, Ambria <3<3<3

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    mir gefällt das erste und das dritte Zitat am besten. Mal sehen, wie die allgemeine Ausbeute nächste Woche so ausfällt - ich finde jeder hat immer tolle Zitate dabei.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen