Mittwoch, 21. Oktober 2015

Rezension: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt


 
Amazonkurzbeschreibung:
 
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren. So hat man die Liebe noch nie gelesen! Das neue Lieblingsbuch für Töchter und ihre Mütter: Eine außergewöhnlich berührende Liebesgeschichte für Fans von Jojo Moyes und John Green mit besonderen Illustrationen, Skizzen, Notizen und E-Mails.
 
Cover
 
Müssen wir über das Cover reden? Ich denke nicht. Es ist mit Abstand das schönste Cover, dass ich seit langem gesehen habe. Keine Ahnung, aber irgendwie hat es mir einfach mega angetan. Es hat sogar ein bisschen was mit der Geschichte zu tun :D Was ich ziemlich gut finde ist, dass das Bich unter dem Umschlag genauso aussieht, wie mit, denn ich finde es immer furchtbar schade, wenn das eigentliche Buch richtig hässlich oder langweilig ist. Ich hab es leider nicht so mit Umschlägen, meistens mache ich sie während dem Lesen ab und dabei ist mir leider der ein oder andere Umschlag abhanden gekommen :(
 
Handlung
 
Ich hab das Buch viel auf Instagram gesehen, aber irgendwie nie wirklich was davon gehört. Am Samstag fiel mir dann bei New Yorker eine Leseprobe in die Hand. Emme ist also die Leseprobe lesend durch das Einkaufscenter gelaufen, hat dabei fast ein kleines Kind umgerannt und war begeistert von dem Buch. Die Leseprobe hat mich einfach sofort gefesselt und ich wollte mehr. Bei Thalia habe ich dann kurz gezuckt und dachte mir dann so: Nein, kauf es lieber auf der Buchmesse. Gesagt, getan. Zuhause habe ich dann auch direkt angefangen und konnte nicht mehr aufhören.
Ehrlich gesagt musste ich die Krankheit von Madeline erstmal googlen. Aber naja, ich bin ja keine Ärztin :D Das Buch lief total flüssig, die Kapitel waren unterschiedlich gestaltet und die Handlung war wirklich gut. Der Plottwist kam wirklich sehr überraschend und ich wusste erst nicht, wie ich damit umgehen soll, denn die Wahrscheinlichkeit, dass sowas passiert ist vermutlich eher gering, aber da habe ich einfach mal drüber hinweggesehen, denn die Idee an sich war wirklich sehr gut.
 
Charaktere
 
Madeline habe ich irgendwie direkt ins Herz geschlossen. Sie war ein meist positiver Charakter, sie wusste, wie sie mit den Menschen umgehen muss und war meistens vernünftig. Zumindest am Anfang. Ich mochte sie einfach unheimlich gerne und ich denke, wenn es sie ehrlich geben würde, wäre ich gerne mit ihr befreundet.
Olly mochte ich auch total gerne. Er war super sympathisch, ein bisschen anders, aber toll. Ich mochte seine Art Dinge anzugehen und wie er sich ausgedrückt hat und wie er sich benommen hat.
Eine Nebenperson, die ich auch ins Herz geschlossen habe, war Carla. Ich hatte manchmal das Gefühl, dass sie Madeline mehr Mutter war, als ihre eigene Mutter. Übrigens habe ich sie mir immer wie Carla Espinosa aus Scrubs vorgestellt.
 
Schreibstil
 
Der Schreibstil von Nicola Yoon hat mir sehr gut gefallen. Sie hatte einen ganz besonderen Schreibstil irgendwie, der mich gefesselt und berührt hat. Man konnte alles flüssig lesen, irgendwie hat alles gestimmt.
 
Fazit
 
Ein Buch, dass mir definitiv im Kopf bleiben wird. Es ist wirklich wunderschön und ich kann es jedem wirklich ans Herz lesen, da es auch mal was ganz anderes ist. Und die Charaktere sind einfach einmalig!
 
♥♥♥♥♥ 5/5 Herzen


Kommentare:

  1. Hey, ich bin begeistert, dass dir das Buch auch so gut gefällt! Ich habe es innerhalb einer Stunde durchgehabt und war dann ganz traurig, dass es schon aus ist :D ich fand auch das Design und die Zusammenstellung aus so verschiedenen Sachen wie den Chats und den Krankenblättern interessant - ich liebe ja Bücher in dem Stil! LG <3

    AntwortenLöschen
  2. Alle schwärmen von diesem Buch, was mich nachdenklich stimmt - bezüglich der Frage, ob ich es auch lesen sollte, weil es mich irgendwie vom Klappentext her gar nicht mal so sehr reizt. :/ Aber die Rezensionen - darunter jetzt auch deine - machen mich neugierig ...

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Buch ist einfach klasse und das Design ist so einmalig! Ein echter Blickfang ... ;)

    AntwortenLöschen
  4. oh das hört sich echt cool an, das buch kommt auf meine liste der bücher, die ich noch lesen möchte! :)
    liebe grüße,gabi :)

    AntwortenLöschen