Dienstag, 16. September 2014

Rezension: Silber - Das zweite Buch der Träume

Quelle: hier
Amazonkurzbeschreibung: Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?



Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …

Cover
 
Ich muss sagen, dass mir das erste Cover besser gefallen hat, da mir das Blau nicht so sehr gefällt.
Aber sonst ist es ganz hübsch, mit der Tür und es sieht generell sehr geheimnisvoll aus.
 
Handlung
 
Ich habe mich sehr gefreut, als ich das Buch (zur Entschädigung für das Ziehen der Weisheitszähne) geschenkt bekommen habe. Allerdings war ich ein wenig ängstlich, da ich schon ein paar negative Rezensionen dazu gelesen habe. Bevor ich angefangen habe, habe ich den ersten Teil nochmal gelesen und ich muss zugeben, dass ich begeistert war undzwar von beiden Teilen. Der Teil war anders spannend, und dennoch gut. Die Idee mit Mia hat mir gut gefallen, leider war ich zwischendurch ein wenig zu verwirrt.
 
Charaktere
 
Liv war mir dieses Mal nicht hundert prozentig so sympathisch wie im ersten Teil, da sie irgendwie leicht kindlich war, was ich ein bisschen anstrengend finde. Aber sie hat ihre guten und witzigen Züge nicht verloren. Mit Henry war ich ein wenig überfordert, da ich ihn nicht richtig einschätzen kann.
Grayson mochte ich total gerne und ich hätte gerne einen solchen (Stief)Bruder!

Schreibstil
 
Kerstin Gier schafft es mit einfachen Worten den Leser zu fesseln und ihn zum Lachen zu bringen und das ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht!
 
Fazit
 
Ein traumhaftes Buch, das leider nicht ganz an seinen Vorgänger heranreicht.
 
♥♥♥♥4,5 / 5 Herzen

Kommentare:

  1. Schöne Review :)
    Der erste Teil hat mir total gefallen und den zweiten werde ich mir auch irgendwann mal anschaffen ♥
    Ich wünsch dir einen schönen Abend ♥
    xoxo Luise

    http://my-little-beauty-secrets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Mich konnte der zweite Teil auch begeistern. Schöne Rezi, und in vielen Punkten kann ich Dir nur zustimmen :)!
    Im übrigen kann man zur zeit bei mir ein signiertes Plakat zu diesem band gewinnen ;)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich hab dich getaggt :)

    http://ninas-buecherwelt.blogspot.de/2014/09/tag-liebster-award.html

    Es wäre toll, wenn du mitmachst. :D

    LG, Nina

    AntwortenLöschen