Mittwoch, 5. August 2015

Rezension: Louder Than Words

 
Klappentext: Words on a page... they're beautiful, powerful. Words in my mouth... they don't work. They choke up inside me and won't come out. My pen has a freedom my mouth has never had. The last person I spoke to was my brother, Silas, and I was six. Since then, not a word. Silas says he'd given anything to hear me speak again. Now I sit here and think the same thing about him.
 
Cover
 
Das Cover sagt mir nicht so unbedingt zu, ich bin ja bekanntlich kein Fan von Menschen auf dem Cover. Ich habe das Buch eher wegen dem Titel aus dem Regal gezogen, das Cover konnte man eh nicht sehen.
 
Handlung
 
In dem Buch Rafaela, oder Rafi, wie sie genannt werden will. Seit sie sechs Jahre alt ist hat sie kein Wort mehr gesprochen. Als ich den Klappentext gelesen habe, war ich sofort Feuer und Flamme, da mich das Thema sehr interessiert. Also habe ich es aus einem kleinen Buchladen in Canterbury mitgenommen und es sobal ich in Deutschland war sofort gelesen. Das Buch hat mich gefangen genommen, die Geschichte von Rafi und ihrem Bruder ist sehr bewegend und ich fand es unheimlich interessant, über all das zu lesen. Es gab absolut keine Liebesgeschichte von Rafis Seite aus, was seinen Reiz hatte und Silas' Geschichte war auch was ganz besonderes.
 
Charaktere
 
Rafi habe ich schnell ins Herz geschlossen. Ihre Art zu denken und die Welt zu sehen hat mir sehr gut gefallen und mich überrascht. Sie war am Anfang ein sehr verschlossener Charakter, der nichts so richtig mit sich anfangen konnte. Nach und nach ist sie aber immer stärker und mutiger geworden. Sie hat den einen oder anderen Rückschlag erlitten, aber nie aufgegeben, was mir sehr gut gefallen hat.
Silas war ein sehr rührender Charakter. Er hat eine besondere Bindung zu Rafi und versteht, sie wie es fast kein zweiter tut. Er war immer für sie da. Ein paar Entscheidungen von ihm waren sehr dumm, aber aus dem Kontext heraus ganz gut zu verstehen.
Dann gibt es noch Josie. Sie ist eine tolle Persönlichkeit, die ich wirklich sehr mochte. Vermutlich würde sie mich manchmal nerven, weil sie sehr viel redet, aber sie hat ein gigantisches Herz und eine tolle Persönlichkeit, auch wenn sie den einen oder anderen Fehler gemacht hat, aber haben wir dsa nicht alle schonmal?
 
Schreibstil
 
Das Buch ließ sich überraschend leicht lesen und war sehr angenehm. Es gab Wörter, die ich so noch nicht kannte, aber das ist einer der Gründe, warum ich englisch lese. Es war spannend und fesselnd und so hatte ich das Buch innerhalb einer Nacht durch.
 
Fazit
 
Ein sehr bewegendes und tiefgründiges Buch, das einen in vielerlei Hinsicht zum Nachdenken anregt. Ich kann es nur weiterempfehlen und werde wahrscheinlich noch die anderen Bücher der Autorin lesen.
 
♥♥♥♥4,5 / 5 Herzen

Kommentare:

  1. Huhu :)
    Das Buch hört sich echt gut an und nach einem Buch, das einen nachdenken lässt. Manchmal braucht man solche Bücher :) Momentan stehe ich nur total auf Jugendthriller :D

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, mit Thrillern kann ich leider nicht so viel anfangen :D
      Aber ja, da Buch ist wirklich sehr schön!
      Liebst, Emme ♥

      Löschen
  2. Hallo Emme,

    das Buch klingt wirklich interessant und deine Rezension macht mich erst recht neugierig.

    Liebe Grüße
    Dana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist wirklich sehr gut! Ich kann es nur jedem empfehlen!

      Löschen
  3. das Thema klingt echt interessant, ich habe so was noch nie gelesen, aber ich würde es auch interessieren! :)
    liebe grüße, gabi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war es auch was neues und ich bin froh, dass ich es gewagt habe!

      Löschen
  4. Das Buch klingt wirklich gut und ganz nach meinem Geschmack! :) Ich werde mal danach ausschau halten ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du auf jeden Fall machen, ich würde mich sehr über andere Meinungen freuen! Allerdings befürchte ich, dass es das in Deutschland nicht gibt.

      Löschen
  5. Dein Blog gefällt mir wirklich sehr gut! :) LG http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Klingt echt gut, wobei ich das Cover ebenfalls echt nicht schön finde...^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück gibt es ja den Spruch: Don't judge a book by its cover :D
      Aber ja, das Cover ist wirklich alles andere als schön :D

      Löschen